30. September 2012

Berliner Wände

Beim letzten Besuch war Dino so lieb mir ihren Kiez in Friedrichshain an der Warschauer zu zeigen. Zwischen Cafes, Clubs und Läden sind immer noch viel Wände wunderbar überhäuft mit Bildern, Graffitis, Cut-Outs und anderen Objekten. Die folgenden Bilder sind nur eine kleine und recht zufällige Auswahl. Berlin lohnt sich immer, aber auch jede andere Stadt ist es Wert mit offenen Augen betrachtet zu werden.


Artist: Robi The Dog





kurznachzehn

Alias

creature ink





Artist: Robi The Dog


M.R.P.-Bar Artist:akajimmyc





Kommentare:

  1. ... auch ich erspähe äußerst gelungene Fotos!

    Fühl dich gegrüßt und hab Dank, deiner lieben Worte wegen.

    Und weil ich gerade dabei bin, wünsche ich dir auch noch einen prächtigen Start in die junge Woche!

    Vogelwilde Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Ziemlich tolle Sachen dabei. Das behäkelte Fahrrad ist ja absolut klasse. Allerdings wohl eher unpraktisch bei Regen. :D
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Danke Ihr beiden für Eure Rückmeldung! Demnächst gibt es dann auch mal wieder einen Blogeintrag über Hamburger Streetart. Auch hier ist was los, aber Berlin schlägt in dem Punkt einfach nichts! Beste Grüße!

    AntwortenLöschen

Freue mich über jeden Kommentar (solange er nicht beleidigend ist!)